Spiegeltherapie

– bei neurologischen und traumatisch bedingten Ausfällen von Gliedmaßenfunktionen

– zur Verringerung der medikamentösen Behandlung von Phantomschmerzen

– Wiederherstellung von Bewegungsmustern