Myofunktionelle Störungen

Myofunktionelle Störungen

– Störungen im Bewegungsablauf der Zunge und der Lippen

– Kau- und Schluckstörungen

– Lautfehlbildungen (z.B. Lispeln)

– falsches Schluckmuster ( das heißt, die Zunge stößt beim Schlucken an die Zähne oder zwischen die Zähne)

– mangelnder Mundschluss

Ein Kommentar
  1. Antworten
    Isabel Schmidt

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich bin mit meinem Sohn (9 Jahre alt) seit sieben Jahren in logopädischer Behandlung. Er hatte damals einen sehr ausgeprägten offenen Biss, welchen wir mittlerweile gut in den Griff bekommen haben. Allerdings arbeiten wir derzeit bzw seit all den Jahren auch an seiner Zungenfehlstellung und seinem überwiegend offen stehendem Mund. Meine Tochter (7 Jahre alt) hatte ebenfalls einen leicht offenen Biss und Probleme bei der Aussprache. So konnten wir sie seit ca 3 Jahren mit einbeziehen und die beiden konnten gemeinsam zu den Logopädiestunden gehen.

    Wir wurden damals nach Unna zu ISST weiterverwiesen, wo wir bis jetzt alle 4 Wochen zu einer Doppeleinheit hinfahren. Da es für uns aber zeitlich sehr umständlich ist, diesen Termin wahr zu nehmen, würden wir ganz gerne einen Logopäden im Umkreis aufsuchen und so bin ich auf Ihre Praxis gestoßen.

    Gerne können Sie mich auch telefonisch kontaktieren und einen Termin mit mir vereinbaren.

    TEL. 02732-6077350
    Mobil: 0171-5117882

    Mit freundlichen Grüßen
    Isabel Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.